Am Frei­tag, den 23.08.2019, wur­de unser Bau­fach­be­ra­ter nach Forch­heim in die Daim­ler­stra­ße alar­miert. Hier wur­de bei Arbei­ten im Hoch­re­gal­la­ger ein Beton­bal­ken der Dach­kon­struk­ti­on mit einem Gabel­stap­ler beschä­digt und droh­te abzu­stür­zen. Gegen 15:00 Uhr erfolg­te dann die Nach­for­de­rung der 1. und 2. Ber­gungs­grup­pe unse­res Orts­ver­ban­des. Mit wei­te­ren Gabel­stap­lern wur­de der Bal­ken gegen den Absturz gesi­chert und mit Hil­fe der Beton­ket­ten­sä­ge und eines Motor­t­renn­schlei­fers in meh­re­re klei­ne Abschnit­te zer­teilt und ent­fernt. Das vor­sorg­lich mit­ge­führ­te Ein­satz­ge­rüst­sys­tem (EGS) kam nicht zum Ein­satz, da kei­ne grö­ße­ren sta­ti­schen Pro­ble­me auf­tra­ten. Nach zwei Stun­den konn­ten wir dann wie­der in der Orts­ver­band zurück­ver­le­gen und die Ein­satz­be­reit­schaft wie­der­her­stel­len.