Im Rah­men einer tech­ni­schen Hil­fe­leis­tung wur­den die Ber­gungs­tau­cher des THW Forch­heim zum Ver­mes­sen des Werks­ka­nals der Fir­ma Weber & Ott ange­for­dert. Die Auf­ga­ben­stel­lung mach­te den Ein­satz zwei­er Tau­cher, einem Schlauch­boot und einem Mehr­zweck­ar­beits­boot erfor­der­lich. 

Unter sehr engen Platz­ver­hält­nis­sen wur­de eine Trä­ger­kon­so­le an der Wand ange­bohrt, auf dem dann das Mess­ge­rät zum Ein­satz kam. Die Tau­cher hat­ten die Auf­ga­be, an den für die Boo­te nicht zugäng­li­chen Stel­len das Mess­pris­ma an den Außen­wän­den anzu­hal­ten. Die Fach­grup­pe und auch die Auf­trag­ge­ber zeig­ten sich mit dem Ergeb­nis die­ser Hil­fe­leis­tung sehr zufrie­den.